EA Forums Deutsch - Banner

Umfrage: Welche neue Spielwelt Konfigurationen fändet ihr gut?

Narkol
13 posts Moderator
bearbeitet 25. August
Abend werte Spieler,

heute mal eine kleine Umfrage zu neuen Spielwelten.
Vorab der Hinweis: Das Ergebnis der Umfrage führt nicht zum automatischen Erscheinen der Welt. Ebenso muss eine eventuelle technische Umsetzung noch überprüft werden. Dies ist erst einmal eine Umfrage um den Entwicklern zu zeigen, wo die Interessen der Spieler liegen.

Ihr könnt auch gerne Kombinationen der unten aufgeführten Liste vorschlagen.
  1. ohne Fund Einsatz (18 Std repkap als Standard/100 Angriff Punkte)
  2. ohne Updates der Einheiten
  3. "Superwaffen" die nur auf dieser Welt einsetzbar wären
  4. 4x Geschwindigkeit der Resourcen, Repzeit
  5. Welt wo man Anhand der Sprache in einem zugewiesenen Sektor startet

Das waren erst mal so meine gesammelten Idee. Weitere Vorschläge könnt ihr dennoch mitteilen.

Lieben Gruß
Narkol
Post edited by Tjapka on

Kommentare

  • Hi Members - den Vorschlag finde ich super. Ich finde
    die Punkte 1,3 und 5 besonders interessant.

    LG HRM
  • jup, 1,3, und 5 sind sehr interessant.

    Gruß, Pau
  • 1,2,3 wäre super, obwohl ich mir das nicht vorstellen kann, dass dies so umgesetzt wird.

    Superwaffen waren vor einigen Jahren schon in Planung, sind aber dann im Shredder gelandet.
    Eine Welt ohne Fundseinsatz, da wird EA schon einen Strich durch die Rechnung machen, den die machen die Vorgaben.
    Bleibt nur noch 2,4 und 5 übrig.
  • zu 1:
    wäre Super. Dann aber bitte mit max. 1 Tag Rep und bis zu 240 KP mehr nicht. Mit 100 KP kann man ja keine VB alleine schiessen.
    zu 2 : egal
    zu 3 : Anstatt Superwaffen, wäre mir ein zweites Einheiten Update lieber oder doch die von vielen geforderte dritte Fraktion.
    zu 4 : egal
    zu 5 : nette Idee, aber es gibt auch Leute die haben einen Lieblingssektor in dem sie immer eine neue Welt starten.

    p.s.: Wenn man den WCS mit festen Repzeiten und fester KP starten würde ohne Funds hätte man auch einen würdigen WCS Champion.
  • Narkol
    13 posts Moderator
    @Gamecommander09

    zu1: Details müssten dann eh geklärt werden. Aber ich fand die Idee mal spannend ohne die Möglichkeit sich groß etwas dazu kaufen zu können.

    Zu3. Für eine einzige Welt wären diese zwei Optionen im Vergleich zu den Superwaffen ein viel viel höherer Aufwand.

  • 1. (nix Funds) wäre etwas für einen echten WCS.
    2. (nix Upgrades) ebenfalls etwas für den WCS.
    3. (Superwaffen) Kommt darauf an, was genau es geben könnte... Ansonsten: Muss nicht sein, sind schließlich auch nur eine Art Upgrade und man muss nicht alles nutzen was angeboten wird.
    4. (höhere Geschwindigkeit bei Resis etc) Wenn alles nur noch ein Viertel kosten würde, hätte das den selben Effekt ^^ Eher unnötig bis egal.
    5. (Sektor zuweisung) Es gibt 8 Sektoren aber bestimmt mehr Sprachen als nur 8. Gibt dann eh nur Gemecker warum 3 Türken 1 Sektor bekommen und die Deutschen sich 1 Sektor mit Schweizer teilen müssen. Zumal man in Allianzen spielt wo die Sprache nicht ausschlaggebend ist und man so nur ´nen falschen Startsektor bekommt als gewollt.
    Sektor nach Sprache zuweisen ist ähnlich wie Server nach Sprache zuweisen und das wurde bekanntlich abgeschafft... etwas schade.
  • Kleine Ergänzung
    Der WCS war der erste Server den ich nach Tib 6 !!!! wieder spiele, aber was da gestern mit Deckeln gemacht wurde hat es für mich auf die Spitze getrieben. 3 Basen deckeln 8 Basen gleichzeitig über mehrere Stunden. Diese Deckelscripte sind einfach nur schrecklich.

    Wenn Envision nichts gegen Deckeln macht ist das Spiel endgültig am Ende.

    Mein Vorschlag wäre ja das wenn eine Spielerbase nicht nach sagen wir mal 20 angriffen gefallen ist gibt es eine automatische Blockierung der angegriffenen Base von sagen wir mal 1 Stunde in der sie nicht weiter angegriffen werden kann.
    Sogar eine wieder Erhöhung der Angriffskosten würde ich ertragen damit es nicht so lukrativ ist zu deckeln.

    Somit bleibt als einziger Vorschlag nur noch Punkt 1 übrig der Interessant ist, sonst ist der Rest der Vorschläge zwar gut unterbindet aber nicht das deckeln an sich.
  • Disturbed71
    56 posts Senior Moderator
    Guten Morgen,

    recht viele konstruktive Rückmeldungen bis hierhin, vielen Dank dafür!

    By the Way - Dinge wie Deckeln, vorschiessen und der ganze andere Kram, der inzwischen anscheinend excessiv betrieben wird, sind hier nicht das Thema, die Problematiken wurden insofern hinreichend reportiert, das sie durchaus die Entwickler erreicht hat und wie man aus der Historie feststellen kann, man ist sich der Problematik bewusst, aber Gegenmittel hat man auch nicht von einem Tag auf den anderen.

    Zu den Vorschlägen aus meiner Sicht:

    Punkt 1 wäre eigentlich nicht verkehrt, ob sowas finanziell durchführbar wäre, steht auf einem anderen Blatt, vielleicht gäbe es eine Zwischenlösung, damit sich dieser Server finanziell trägt, sprich für alle sind nur minimum-Paktete zusätzlich aufbuchbar.

    Punkt 2 fänd ich eher langweilig denn was man hat, bleibt auch bis zum Ende, hat man dann erstmal die bestmögliche Angriffsstrategie entwickelt, bleibt jeden Tag das Gleiche.

    Punkt 3 das würde ich gerne als Neuheit auf allen Welten haben, vielleicht kann sich sowas aber auch erstmal auf einer Spezialwelt etablieren, nicht das die Superwaffe auf einmal alles auf den Kopf stellt.

    Punkt 4 dadurch geht alles nur schneller, höher, weiter, weiss nicht ob man das braucht, auch hier wäre generell eine Anpassung für alles lohnenswert.

    Punkt 5 bitte nein! Der Länderserver wurde abgeschafft, dort möchte man auch nicht zurückrudern, nicht wieder Nationalitäten trennen sondern eher zusammenführen, wenn ich mich mit jemand anders international auseinandersetzen möchte, finde ich auch einen Weg dafür, über Sprachbarieren hinweg.

    Punkt 6 neu! Vielleicht wäre es ja wirklich möglich eine quasi dritte Fraktion ohne grossen Aufwand anzubieten, das wäre dann wie bei Vergessenen Angriffen oder Zielen eine Mischung aus GDI und Nod-Einheiten, die eigenen Einheiten hervorbringt, dies kann auf einem Server wahlweise am Start ausgewählt werden, gegenüber der klassischen Nod und GDI und würde sicher viel Spass und neue Strategien bringen, das könnte dann auch für alle zukünftigen Server gelten.

  • nuubal
    18 posts Member
    Hallo.

    Ich denke was Gamescommander damit sagen will ist, dass es sowas von unnötig ist über irgendwelche Punkte zu diskutieren, solange seine angesprochen Themen existieren. Ich sehe es genau wie er, wenn das nicht gefixt wird, ist das Spiel am Ende. Ein totes Spiel "ohne Updates", oder mit einer "Superwaffe" bleibt dennoch ein totes Spiel.

    Hört doch bitte damit auf von den vorhandenen Problemen des Spiels abzulenken und findet lieber dafür eine Lösung.

    nbl
  • PAran0idPRoph3cy
    3 posts Member
    bearbeitet 28. August
    Auch wenn ich grundprinzipiell nuubal und Gamecommander zustimmen muss was die Priorität der anderen Topics angeht will ich dennoch was zum eigentlichen Thema beitragen :)

    Punkt 1
    Wäre sehr cool. Finanziell muss es sich natürlich tragen...
    Eine Möglichkeit wäre mit Sicherheit ne "Enter-Gebühr" in der Höhe von 0-15€...damit is man immer noch weit unter den exzessiven werten die einige reinstecken, für EA ist es aber kein vollkommenes Minusgeschäft. Und 15 € vorzustrecken wenn für den rest des Servers dann alle features free sind wäre ich zumindest zu 100% bereit dazu.
    Zahlen sind hierbei aus der luft gegriffen, haben mehr nen symbolischen charakter als iwas anderes

    Punkt 2
    Hat positive und negative Auswirkungen.
    Wäre mit Sicherheit mal interessant eine Welt zu sehen in der GDI in Überzahl ist (und das wäre denke ich der Fall, sobald Nod seine updates verliert)
    Andererseits gerade für neue Spieler wohl eher eintönig (denke für die etablierten Langzeitspieler macht mit oder ohne Updates rein vom Spielgefühl her kein Unterschied)

    Punkt 3
    Zu Vage als dass ich da ne Meinung zu hätte.
    Immo steh ich aber positiv neuerungen gegenüber die Einfluss auf das Spiel haben (in nem größeren Maße als Nachrichtendurchsuchung zu verbessern etc. (was ich hiermit aber nicht sclecht reden will))

    Punkt 4
    Fände ich ebenfalls nice.
    Aber nur in nem Modus in der die geschätzte serverzeit dann bei ~1-2 wochen liegt. Kurz, knackig und schnell wieder vorbei, keine 2-4 Monate gehen drauf!

    Punkt 5
    PLS NO
    Zumal ich an der technischen Umsetzbarkeit zweifel...bin ein deutscher Spieler der das Spiel auf Englisch spielt...wo komm ich hin? und kann ich mit Mitspielern zusammenspielen die das spiel auf deutsch spielen?
    All in all in meinen Augen einfach nur unnötig.

    Punkt 6
    Wäre mit sicherheit interessant, aber dann bitte richtig^^
    Nichts halbherziges schnell zusammengewürfelt, sondern ausgereift und im Balancingkontext zu den anderen Fraktionen. (Ergo die aufwendige Variante)
  • Tach,
    ich gebe nur meine persönliche Meinung wieder ...

    Punkt 1
    Wurde EA jetzt von der Caritas übernommen?? Bullshit

    Punkt 2
    Geht man bei -10 Grad in Badehose vor die Tür ohne sich eine Badekappe anzuziehen??
    .... ihr dreht dadurch nur das Balancing um 180 Grad da GDI durch das Mammut dann klar im Vorteil ist.
    (einfach mal alte Vorschläge aufgreifen und das Balancing ausgleichen) Vorschläge gab es genug.

    Punkt 3
    Ich will Napalm!!! "riecht so gut am Morgen usw" die älteren werden wissen was ich meine :smile:
    oh man ey....

    Punkt 4
    Die meisten Veränderungen am Spiel hatten eine Verlangsamung der Server zur folge. (Ein Schelm wer böses dabei denkt) warum also auf einmal gas geben? ach ja...wäre ja nur für einen Server!

    Punkt 5
    Es wurde entschieden keine Nationalen Server mehr zu starten und das mag seine Gründe haben.
    Mir ist das völlig wurscht,aber Leute per "System" aufgrund ihrer Nationalität(Ip Adresse) in unterschiedliche Sektoren zu verfrachten finde ich schon grenzwertig^^
    da ich deutscher bin habe ich mich trotzdem schon mal vorbereitet und ein wenig hübsch gemacht! :D :D
    9srffjx0m8y2.jpg

    also im ernst.....
    löst doch erstmal bestehende Probleme so wie es schon etliche male gefordert wurde bevor wieder irgendwas neues kommt!
    ich mache solange weiter Urlaub von hier,aber als bekennender Suchti behalte ich natürlich alles im Auge ;)

    Lg
    Niem
  • leo7044
    21 posts Moderator
    Narkol schrieb: »
    Welt wo man Anhand der Sprache in einem zugewiesenen Sektor startet

    Mögliche Ergänzung meinerseits: Wenn die Sprache geändert wird, folgt ein automatischer Sektorsprung :D (Punkt 5)
    I am a Community Moderator, not an Official EA Representative.
    YouTube: https://www.youtube.com/user/LEOBRB7044
    TeamSpeak: IP: 84.201.30.224:9988
    Email: cc.ta.leo7044@gmail.com
    vit5Qpt.png
  • Wenn sie als Betreiber wirklich etwas großes starten wollen dann sollten sie wie folgt vorgehen:

    1. Die Welt sollte zu einer Zeit starten in welcher die Zielgruppe am grössten ist. Beispiel wäre der 22.12.2017 am Nachmittag oder der 29.12.2017 alternativ vor Ostern.
    2. Die Welt sollte normale Kriterien erfüllen also Malus + Vergessen Angriffe
    3. Die Welt sollte fair für alle sein also ein Fundseinsatz für Pakete sollte unterbunden sein aber Kapazitätserweiterungen sollten kaufbar sein.
    4. Der Serverstart sollte im Vorfeld beworben werden mit einer schlauen Marketing Kampagne. ( vielleicht wären sie in der Lage bei EA eine Werbung zu schalten im Verlauf der Weihnachtsaktion. Zum Beispiel durch ein Spezielles Startangebot welches zusammen mit den anderen Angeboten zu Weihnachten bei EA gelistet wird )
    5. Das Startlayout sollte so gewählt werden, dass ein Umzug in die 3. Base nicht nötig ist. Es sollte also ein 4x8er Energiecluster setzbar sein. ( Der Grund ist ganz einfach: Auf diese weise nehmen sie den Topspielern ihren Strategischen vorteil durch den Umzug in die 3. Base da alle Spieler nun gleichmassen mit einer guten Mainbasis in die Mitte ziehen werden )

    Auf diese Weise würden sie als Betreiber einen Server starten auf welchem sich die Spieler direkt messen könnten. Parallel würden sie als Betreiber durchaus Einnahmen generieren und vielleicht eine große Anzahl Spieler auf diese Server locken können welche vielleicht auch nur mit den Erweiterungen gute Einnahmen erzielen. Die maximale CP Speichermenge sollte auf 1000 begrenzt werden um zumindest ein wenig gegen das Deckeln zu unternehmen.

    Um Spieler langfristig zu binden, sollten sie eine offene offizielle Datenbank einrichten in welcher die Sieger aller Welten zu finden sind. Klickt man dort eine Welt an erscheinen alle Spieler welche diese gewonnen haben usw...

    Für sie als Betreiber sollte es vor allem von Relevanz sein neue Spieler zu rekrutieren. Es gibt Spiele mit bis zu 5000 Neuanmeldungen pro Tag auch wenn ihre Zielgruppe sicher kleiner ist sollten sie einmal darüber nachdenken was sie an Kunden da draußen alles jeden Tag liegen und vorbeiziehen lassen.

    Das Problem ist nicht ihr Spiel sondern ihr nicht vorhandenes Marketing !

    Starten sie eine besondere Welt und verbinden sie dies mit einem guten Marketing.
  • Narkol
    13 posts Moderator
    Kurzes Statement zur Idee 1. Eine Komplett kostenfreie Welt war natürlich nur eine fixe Idee. Was aber möglich wäre und sicherlich für beide Seiten zufrieden stellend wäre das man sich nur die Erweitungspakete kaufen kann. Sprich CP und Repzeit. Alles andere wie Rohstoffe etc sind nicht verfügbar. Was würdet ihr davon halten?
  • 1. bin ich auch der Meinung das man die bestehenden Probleme erst einmal löst so dass es nicht ständig zu scriptfehlern etc kommt.
    2. wäre es gut wenn EA mal so diverse scripte die es derzeit gibt fest implementieren würde wie z.b. Maelstrom tools, infosticker und so einige weitere

    wenn ihr schon mal was neues machen möchtet dann fände ich folgendes ganz nett:
    1. standart rep zeit statt 12std. 1tag; statt 100 kp 300kp
    2. per funds keine ressourcen kaufbar (tiberium, kristall, strom, credits) nur erweiterungen z.b.
    +4 pakete für 30 tage; +2tage rep /für 30 tage; +200KP für 30 tage, aber davon auch jeweils nur 1erweiterung von jeder
    3. alle einheiten bereits erforscht nur upgrades müssen erforscht werden
    4. schnellere produktion von ressourcen, aufladen der repzeit erhöht sich mit level des jeweiligen gebäudes ( bauhof, kaserne, fabrik, flugfeld)
    5. Ohne forgotten Attacks dafür mit Malus
    6. In jeder Fraktion 1 Supperwaffe (wie z.b. bei den alten C&C Games EMP-Strahl, Luftangriff o.ä.) die NUR mit Funds freigeschaltet werden können. Supperwaffe nur 1mal pro tag einsetzbar in 20 felder Range
  • Server nur für neue Spieler, wo man zB die Zweitbase erst nach sieben Tagen erforschen kann, dritte Basis dann nach 20 oder später. Man muß eine bestimmte Zeit gespielt haben um in die nächste Levelzone springen zu können, zB 10Tage für L20 Zone. Dann sollten wohl die meisten Profis kein Interesse haben dort zu spielen, weil ihnen ihre Erfahrung kaum große Vorteile bringt.
  • 4 währe super 4 dann macht die Erweiterung der Ressourcenpakete sinn auch mit höherlevriegen Basen

    5 Wäre meine an sich nicht so gut meines Erachtens da schwer Umsetzbar wegen zu vielen sprachen ich hätte lieber wieder die alten Server Zuweisung der Sprache fante ich wesentlich schönen da hätte ich lieber das alte schema zurück

    Und die Idee von Bureu13 mit den server für neue Spieler wäre auch eine sehr interessante Idee denke ich wäre auch gut machbar
  • Narkol schrieb: »
    Kurzes Statement zur Idee 1. Eine Komplett kostenfreie Welt war natürlich nur eine fixe Idee. Was aber möglich wäre und sicherlich für beide Seiten zufrieden stellend wäre das man sich nur die Erweitungspakete kaufen kann. Sprich CP und Repzeit. Alles andere wie Rohstoffe etc sind nicht verfügbar. Was würdet ihr davon halten?


    Das wäre auch ein gute sache wäre mal interessanter als wen man sich alle kaufen kann
  • Sorry für den spamm aber mir ist da nochwas eingefallen wie wäre es den mal mit einen neuen server wo die vergessen basen nicht bei level 45 aufhören sie könnten doch auch mal bis level50 oder level 60 gehen würde mal interessanter sein
  • Atzedeboe
    1 posts Member
    bearbeitet 2. Oktober
    Ich möchte es noch einmal loswerden: Das Pay to Win (Funds) hinterlässt bei vielen, "minderbemittelten" Spielern Ärger und Frust, da nicht der/die beste gewinnt, sondern derjenige der das meiste Geld investiert. Wenn das Spiel über eine "Flatrate" laufen würde, so wie bei World of Warcraft und die Funds komplett abgeschafft würden, wäre endlich eine gerechte Spielperformance gewährleistet. Das monatliche Abo muss nicht mehr als 5 Euro kosten und da alle diese Flatrate zahlen müssten und werden, wäre aus betriebswirtschaftlicher Sicht sogar höhere Einnahmen für den Betreiber als bisher gesichert: Bei 200.000 potenziellen Spielern weltweit kann sich das ja jeder mal selber ausrechnen. Warum ich das in diesem Thread schreibe? Da ich Punkt 1 natürlich sehr interessant finde, also Welten ohne Funds! Allerdings wäre ich für folgende Voraussetzungen: +4 Erweiterungspakete generell zum einsammeln, 1000 KP max. und 2 Tage Reperaturdepot.

    PS: So kann im übrigen auch eine Weltmeisterschaft laufen, wo dann tatsächlich die besten gewinnen....
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.